Institut für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie


Das Institut für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie (e.V., gemeinnützig) ist aus dem „Arbeitskreis für Tiefenpsychologie“ hervorgegangen, der 1968 von Prof. Dr. med. et phil. Josef Rattner gegründet wurde und sein Domizil im Berliner Westend, Eichenallee 6 fand. Es entwickelte sich eine weitreichende Tätigkeit im Bereich der Psychotherapie, Psychohygiene und Erwachsenenbildung. Ihr besonderes Kennzeichen ist die Verbindung von Einzel-, Kleingruppen- und Großgruppentherapie, die ein praxisnahes Studium der Tiefenpsychologie und ihrer angrenzenden Wissenschaften ermöglicht. Wir stehen in der Tradition von Sigmund Freud, Alfred Adler, der Neopsychoanalyse und der Verstehenden Tiefenpsychologie. Das Institut (ITGG) wurde 1976 gegründet.

Die Mitglieder und Psychotherapeuten von Arbeitskreis und Institut bilden eine freie unbürokratisch gestaltete Arbeitsgemeinschaft mit regem Gedankenaustausch, Supervision, Fortbildung und gegenseitiger Hilfe bei wissenschaftlichen Arbeiten und in der Lebenspraxis.

Seit Anfang 2010 ist die Hauptadresse des Instituts in der Erich-Weinert-Str. 145, Prenzlauer Berg. Im Vergleich zur Größe unseres Instituts sind wir jetzt großzügig mit Behandlungs- und Seminarräumen ausgestattet.

Das ITGG bietet die staatlich anerkannte Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten sowie zum Kinder- und Jugendlichentherapeuten, zur Weiterbildung für Ärzte (Zusatzbezeichnung Psychotherapie, fachgebunden), für psychologische Psychotherapeuten (Analytische Verfahren, Gruppenpsychotherapie) sowie die durch die Psychotherapeutenkammer zertifizierte Fortbildung.

Das Institut ist Mitglied der Deutschen Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (DFT e.V.)

 

 

   



 

Institut für Tiefenpsychologie
Erich-Weinert-Straße 145
10409 Berlin-Prenzlauer Berg


Weitere Informationen
zu Veranstaltungen unter: 

www.itgg-berlin.de
und
030 - 30 10 25 89


Informationsgespräche
für Ausbildungskandidaten nach telefonischer Vereinbarung

030 - 30 20 11 14


 

Anmeldung